Über mich

Caroline Kube

 

Ich bin Caroline Kube, die Person, die hinter "Carolines Welt" steht... ich lebe mit meiner Familie und meinen Tieren sehr ländlich in der Mitte von Deutschland im schönen Vogelsbergkreis in Hessen.   

 

Durch meine kreative Familie hatte ich als Kind den Einstieg sehr leicht. So habe ich früh Häkeln gelernt und mir eigene Puppenkleidung hergestellt. Die Leidenschaft dafür war wohl schon in die Wiege gelegt. Handarbeit begleitet mich mein Leben lang und ich liebe es, etwas mit meinen Händen herzustellen.

Ich lerne mit Freude neue Techniken und liebe Herausforderungen. So habe ich zum Beispiel das Stricken und Wollespinnen vor Kurzem erlernt.  Doch am meisten freue ich mich, mein Wissen auch weiterzugeben. So ist mein YouTube-Kanal entstanden.  Seit 2014 zeige ich dort Tutorials, die auch für Anfänger leicht nachzuarbeiten sind.

Anfang 2020 habe ich für 100.000 Abonnenten den Silver Creator Award von YouTube bekommen.

Anfang 2021 erschien mein Buch "Komm mit in Carolines Welt" beim Frechverlag.

 


 

 

Vor 15 Jahren habe ich angefangen, Teddybären herzustellen und mich auf dieser Ebene kreativ ausgetobt. Dabei sind auch andere Fellwesen aus eigenen Entwürfen entstanden. Dieses Hobby hat mich viele Jahre begleitet und mir auch dabei geholfen, eigene gehäkelte Amigurumis zu entwerfen, denn beim Ausstopfen, bzw. Formen und Annähen der Körperteile kommt mir diese Erfahrung natürlich auch zugute.

 


Es vergeht selten ein Tag, an dem ich nicht häkle, stricke oder Wolle spinne oder färbe. Es ist ein Ausgleich für den Alltag und es tut einfach gut! Wenn ich nicht mit Handarbeiten beschäftigt bin, bin ich wahrscheinlich auf der Arbeit, da ich noch berufstätig bin, verbringe Zeit mit meiner Familie, meinen Hunden und Katzen, auch gerne im Garten, oder ich bin im Stall bei meinen Schafen und den Eseln Emma und Frodo und tanke Kraft und Inspiration. Ansonsten findet man mich auch vor dem PC, wo ich meine Videos schneide oder meine Fotos sortiere.... doch alles mache ich mit meinem Herzen und bin glücklich, dass ich das machen kann, was ich liebe.